Herzlich willkommen bei der FABI Salzgitter!

Die FABI Salzgitter ist eine Facheinrichtung der präventiven Kinder- und Jugendhilfe und der Familien- und Erwachsenenbildung, in Trägerschaft des Bischöflichen Generalvikariates Hildesheim. Wöchentlich erreichen die Einrichtung rund 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersstufen mit rund 100 Veranstaltungen, an ihren Standorten in Salzgitter-Lebenstedt, Salzgitter-Bad, Wolfenbüttel und Goslar, in FiZ-Kindertagesstätten, Schulen, Gemeindehäusern sowie im Stadtteiltreffpunkt NOW.


Das neue Leitet Herunterladen der Datei einJahresprogramm 2018 ist da!


Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet, im Jetzt anzukommen, sich auf den eigenen Körper zu konzentrieren, ganz bewusst zu atmen und wahrzunehmen, was aktuell passiert. Die sich häufig überschlagenden Gedanken an Zukunft und Vergangenheit werden druch die gezielten Übungen ausgeschaltet, um ganz im Hier und Jetzt zu sein. Die Atemübungen und -techniken sind eine anerkannte Methode zur Stressreduktion.

Mittwochs, 16.30 - 17.30 Uhr, 5,00 € pro Treffen, Leitung: Susanne Siebert, in Salzgitter-Bad, Kaiserstr. 8 B, Tel. 05341-394792, Anmeldung erforderlich

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen


Stress lass nach!
Grundlagen der Feldenkrais-Methode
Workshop

In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer, im achtsamen Umgang mit sich selbst, Ruhe und Entspannung.

Die Feldenkrais-Methode, die auf den sogenannten japanischen Heilsströmen und der bewussten Atmung basiert, bietet die Grundlage für den Workshop.
Es wird mit kleinen Bewegungen gearbeitet. Sie fördern das Körperbewusstsein und das allgemeine Wohlbefinden. Durch das Berühren ausgewählter Stellen (Energieschlösser) werden die individuellen Energiebahnen des Körpers harmonisiert und ggfls. Blockaden gelöst.
Die Teilnehmer haben im Anschluss an den allgemeinen Teil die Möglichkeit zu einer Einzelbehandlung von ca. 45 Min.

Samstag, 03.03.2018, 10.00 - 12.30 Uhr, 20,00 € (ohne anschließende Einzelbehandlung), Leitung: Saskia Hochkirchen (Ergotherapeutin), in Salzgitter-Lebenstedt, Saldersche Str. 3, Tel. 05341-45682

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen


NEU in der FABI:

Bewegung, Musik und Tanz
für Kinder von 4 - 6 Jahren

Tanz, Gesang und Bewegung fördern die geistige und körperliche Entwicklung von Kindern. Durch altersgerechte Tänze machen Kinder wichtige Körpererfahrungen und entwickeln ein positives Selbstbild. Fröhliche Lieder fördern die Musikalität, Rhythmusfähigkeit und unterstützen neuronale Prozesse.

Donnerstags, 16.15 - 17.00 Uhr, 4,00 €, Leitung: Kea-Martina Schwarzfeld, in Salzgitter-Bad, Kaiserstr. 8 B, Tel. 05341-394792

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen


Syrisches Kochen

Die Teilnehmer dieses Kochkurses lernen Rezepte aus den verschiedenen Regionen in Syrien kennen. Auf dem Speiseplan stehen kalte Vorspeisen, warme Hauptgerichte und leckere Süßigkeiten als Desserts. Einige Gerichte erinnern an die bekannte Mittelmeerküche, erhalten jedoch durch die vielfältigen Gewürzvariationen eine ganz eigene und schmackhafte syrische Note. In einem Gemeinschaftsprojekt zwischen dem  Freiwilligen Zentrum Salzgitter und der Salzgitter Zeitung entstanden in den vergangenen Jahren Syrische Kochbücher, in Anlehnung an diese Rezepte entdecken Sie die schmackhaften Gerichte dieser Region.

Dienstag, 06.03.2018, 17.00 - 20.00 Uhr, 7,00 € zuzügl. Lebensmittelumlage, Leitung: Frau Hiyam Aldoghri, in Salzgitter-Lebenstedt, Saldersche Str. 3, Tel. 05341-45682

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen


Philosophisches Café
Woher wir kommen - Was uns ausmacht
Fragen nach der abendländischen Identität

Ob es überhaupt eine europäische (abendländische) Identität gebe, und wenn ja, was dies den sei, was sie ausmache,- darüber wird gegenwärtig (aus nachvollziehbaren Gründen) heftig diskutiert. Hier verdichtet sich Unterschiedliches. Von der Psychologie über die Geschichts- und Religionswissenschaften bis zur Literatur, Kunst und Philosophie. Gerade um die Gegenwart zu verstehen, die Zukunft positiv, selbstbewusst gestalten zu können, braucht es den Blick auf unsere Herkunft, auf die Geschichte unserer Identität. Wenn sicher auch das wahr ist, dass die Arbeit an der Identität nie wirklich zu einem Abschluss kommt. Das was wir europäische (abendländische) Identität nennen, ist zumindest historisch ein sehr komplexes Gebilde.

Sie sind eingeladen, in diesem Jahr 2018, gemeinsam die ersten 1400 Jahre zu betrachten.
< Das homerische Weltbild - Der Anfang der Reflexionen
< Parmenides und Heraklit - Vom Sein und Werden
< Die Tragiker - Die erschütternde Macht der Worte und Bilder
< Platon - Die Reflexion der Reflexion
< Die Gnosis - Die Erzählungen von einem fernen Gott
< Der Brief Paulus an die Römer - die Grundlegungen der christlichen Theologie
< Augustinus - Die fundamentale, existentielle Erfahrung des 'ich selbst' mit Blick auf Gott
< Boethius - Trost der Philosophie

Donnerstag, 01.03.2018, 05.04.2018, 15.00-17.15 Uhr, 5,00 € pro Treffen, incl. Tee/Kaffee, Leitung: Dr. Wolfgang Gleixner, im FABI Forum Goslar, Marktstr. 41, Tel. 05321/7337603

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen


Stressabbau - Konzentration - Wohlbefinden

Durch genial einfache Bewegungen und Übungen, die beide Gehirnhälften aktivieren, kann Stress abgebaut, die Konzentration erhöht und dadurch eine kontinuierliche Leistungssteigerung der geistigen Fähigkeiten erreicht werden.

Dienstag, 06.03.2018, 10.04.2018, 15.30 - 16.30 Uhr, 4,00 €, Leitung: Gudrun Pahnke, in Salzgitter-Bad, Kaiserstr. 8 B, Tel. 05341 - 394792

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen