BILDUNG VERSCHENKEN !

Gutscheine für das Kursangebot der FABI erhalten Sie in unseren Häusern in Salzgitter-Lebenstedt und in Salzgitter-Bad.




Herzlich willkommen bei der FABI Salzgitter!

Die FABI Salzgitter ist eine Facheinrichtung der präventiven Kinder- und Jugendhilfe und der Familien- und Erwachsenenbildung, in Trägerschaft des Bischöflichen Generalvikariates Hildesheim. Wöchentlich erreichen die Einrichtung rund 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Altersstufen mit rund 100 Veranstaltungen, an ihren Standorten in Salzgitter-Lebenstedt, Salzgitter-Bad, Wolfenbüttel und Goslar, in FiZ-Kindertagesstätten, Schulen, Gemeindehäusern sowie im Stadtteiltreffpunkt NOW.


Das Jahresprogramm 2019 




Stressabbau - Konzentration - Wohlbefinden

Durch genial einfache Bewegungen und Übungen, die beide Gehirnhälften aktivieren, kann Stress abgebaut, die Konzentration erhöht und dadurch eine kontinuierliche Leistungssteigerung der geistigen Fähigkeiten erreicht werden.

Dienstag, 07.01.2020, 04.02.2020, jeweils 15.30 - 16.30 Uhr, 4,00 €, Leitung: Gudrun Pahnke, in Salzgitter-Bad, Kaiserstr. 8 B, Tel. 05341 - 394792

weitere Informationen


Wege aus dem Stress

Arbeitsüberlastung, Termindruck, Über- und Unterforderung, ungelöste Konflikte im Berufs-und Privatleben schwächen die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit von Menschen.
Stress- und Konfliktmanagement und das Erlernen von Regenerationskompetenzen helfen das eigene Leben wieder in Balance zu bringen und sind damit gesundheitsfördernd.
Der Kurs bietet Zeit und Raum zum Innehalten und Reflektieren und übt verschiedene Entspannungstechniken ein. Die persönlichen Kraftquellen werden neu entdeckt und die Körperwahrnehmung wird geschult. Ziel ist es, Stress abzubauen um die Herausforderungen des Alltags anzunehmen und gelassen und mit großer Selbstführsorge zu meistern.

Di., 04.02.2020 - 24.04.2020, 17.15 - 18.15 Uhr, 8 Treffen, 32,00 €, Leitung: Gudrun Geisenheiser, in Salzgitter-Lebenstedt, Saldersche Str. 3, Tel. 05341/45682

weitere Informationen


Philosophisches Café

Dante - Pascal - Hölderlin: Meister-Denker des Abendlandes 

Die abendländische Geistesgeschichte kennt viele große Namen. Eine beeindruckende für uns verpflichtende Erbschaft. Dazu gehören zweifellos: Dante (1265 - 1321), Blaise Pascal (1623 - 1662), Friedrich  Hölderlin (1770 - 1843). 
Jeder von ihnen hat nicht nur die Sichtweisen seiner Zeit erfasst, eine jeweilige historisch Weltanschauung gesammelt, sondern darüber hinaus, das Selbstverständnis des Menschen überhaupt neu geordnet. Dante, Pascal und Hölderlin verdichten, jeder auf seine Weise, das religiöse, ästhetische und philosophische Empfinden abendländischen Menschsein. 
An sie soll im Philosophischen Café 2020 erinnert werden.
1. Dantes "Göttliche Komödie" als "Biographie der Seele"
2. Blaise Pascals "Pensées" (Gedanken) Perspektiven auf die paradoxe Existenz menschlichen Daseins.
3. Friedrich Hölderlin ein "absoluter Dichter".

Donnerstag, 23.03.2020, 25.06.2020 und 24.09.2020, 14.00 - 17.30 Uhr, 6,00 € inkl. Tee/Kaffee, Leitung: Dr. Wolfgang Gleixner, im FABI Forum Goslar, Marktstr. 41, Tel. 05321/7337603

weitere Informationen