Umdenken



Kursnummer: 193-610566
Titel: Philosophisches Café
Info: Mit dem 20. Jahrhundert beginnt der Zeitraum, den man "die Moderne" nennt. Alte Weltbilder zerbrechen. Werden zumindest zweifelhaft. Der 1. Weltkrieg verstärkt die Sehnsucht nach einer "neuen Zeit". Die Suche nach einer neuen, dem Menschen gemäßen Ordnung in Kunst, Literatur und Philosophie. Kandinsky und Picasso revolutionieren die Malerei; Arnold Schönberg die Musik; Gottfried Benn die Lyrik, S. Freud verändert radikal Psychologie und Psychiatrie. Das lesen wir als existentielle Suchbewegungen, die das Denken durch das Jahrhundert hindurch (bis auf den heutigenTag) begleiten und die unsere Welt- und Selbstbilder, nach wie vor bestimmen.
> Die Ausgangs-Lage. Die Veränderungen des Welt- und Selbstverständnisses in den Gedichten Gottfried Benns; Georg Trakls; Rainer Maria Rilke.
> Die Großstadt und das Geistesleben. Georg Simmel.
> Albträume des Jahrhunderts. Das abenteuerliche Herz. Ernst Jünger
> Phänomenologie in Frankreich. Phänomenologie der Wahrnehmung. Maurice Merleau-Ponty
> Blick auf Amerika. Philosophie auf neuen Wegen. Susanne Langer
> Die Angst, das Nichts und das Sein. Martin Heidegger
Leitung: Wolfgang Gleixner
Ort: FABI Forum Goslar
Tag(e): Donnerstag
Termin: Do. 05.09.2019
Dauer: 1 Termin
Uhrzeit: 15:00 - 17:15
Kosten: 6,00 €
Max. Anzahl Teilnehmer: 15


Kursort(e):



Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Philosophisches Café" (193-610566):



Foto(s):

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Dokument(e) zum Kurs: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Einzeltermine für Kurs "Philosophisches Café" (193-610566):

Datum Zeit Straße Ort
05.09.2019 15:00 - 17:15 Marktstr. 41 FABI Forum Goslar, Gruppenraum groß



Drucken