Start in Salzgitter - Willkommenskurse für Flüchtlinge

In enger Kooperation mit der Stadt Salzgitter führen die Evangelische und die Katholische Familien-Bildungsstätte Salzgitter den Willkommenskurs "Start in Salzgitter" für Flüchtlinge durch.

Wer den Willkommenskurs unterstützen möchte, kann eine Überweisung mit dem Verwendungszweck "Start in SZ" vornehmen unter der Kontoverbindung der FABI:

Katholische Familien-Bildungsstätte
Commerzbank
IBAN: DE10 2704 0080 0594 9300 00
BIC: COBADEFFXXX


Im Mittelpunkt steht ein Deutsch-Sprachkurs sofort nach Ankunft der Flüchtlinge, das Kennenlernen der Stadt durch Ausflüge und Besichtigungen, eine Bildungsberatung und die Vermittlung von ersten Kontakten zu Beratungsstellen. Vorgesehen ist weiterhin der Aufbau eines Patensystems.

Die Stadt Salzgitter wird aus ihren Haushaltsmittel für den Start, insbesondere der Sprachkurse im Januar, Mittel zur Verfügung stellen, jedoch sind die beiden kirchlichen Familien-Bildungsstätten für die Organisation der  Deutsch-Sprachkurse und die Honorierung der Lehrkräfte auf Geldspenden mit angewiesen und haben inzwischen Spendenkonten eingerichtet.